© 2019 by Soziale Unternehmungen Zürich

Prospectiva Sozial

Ihr Weg zu einem Gesundheits- oder Betreuungsberuf

Gesundheitsberufe haben Zukunft. Sie haben Interesse, wissen aber nicht, ob Sie die nötigen Voraussetzungen für einen Beruf in den Bereichen Gesundheit oder Betreuung mitbringen. Dann bieten wir Ihnen eine umfassende

Eignungsabklärung

Wir überprüfen Ihre persönlichen Voraussetzungen und beruflichen Möglichkeiten mit Abklärungsgesprächen, Gruppenassessments und Tests. Die anschliessende Auswertung zeigt Ihnen realistische Wege zum beruflichen Einstieg.

 

Voraussetzungen:

Alter zwischen 18 und 60 Jahren

Schweizer oder ausländische Staatsbürgerschaft (Ausweis B oder C)

Gute Gesundheit und keine Suchtprobleme

Muttersprache Deutsch oder gute Deutschkenntnisse

Interesse an einem Beruf im Gesundheitswesen

 

Dauer: 3 bis 6 Tage während 3 Wochen

 

Anmeldung: laufend durch Ihren Sozialdienst

Finanzierung: Kostengutsprache Ihres Sozialdienstes

 

Nach der Eignungsabklärung erhalten Sie eine Empfehlung für den geeignetsten Einstieg in den von Ihnen angestrebten Beruf – zum Beispiel für den Eintritt in ein Programm zur vorübergehenden Beschäftigung im Gesundheits- oder Betreuungsbereich oder eine entsprechende Bildungsmassnahme. Oder die Sozialen Unternehmungen Zürich SUZ unterstützen Sie mit Kurs und Praktikum zur Erlangung des Zertifikats «Pflegehelferin/Pflegehelfer SRK».

 

Mit dem gesamtschweizerisch anerkannten Zertifikat «Pflegehelferin/Pflegehelfer SRK» des Schweizerischen Roten Kreuzes verbessern Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt stark. Das Zertifikat erreichen sie dank unserem

Kurs und Praktikum

Im Kurs vermitteln wir Ihnen die persönlichen Voraussetzungen für die Arbeit im Pflegebereich. Sie erwerben zudem die theoretischen Kenntnisse für das gesamtschweizerisch anerkannte Zertifikat «Pflegehelferin/Pflegehelfer SRK» des Schweizerischen Roten Kreuzes.

 

Wir organisieren für Sie auch einen Praktikumsplatz in der Betreuung oder Pflege, an dem Sie die für das Zertifikat «Pflegehelferin/Pflegehelfer SRK» nötigen praktischen Kenntnisse erwerben. Wir unterstützen Sie währen des Einsatzes beim Bewerben und mit einem begleitenden Coaching.

 

Voraussetzungen: Empfehlung für Kurs und Praktikum nach Eignungsabklärung

 

Dauer: 100 Prozent während 6 Monaten. Kursstart laufend

 

Anmeldung: laufend durch Ihren Sozialdienst

 

Finanzierung: Kostengutsprache Ihres Sozialdienstes

Anmeldeformulare